Allgemeines

Ich bin Doktorand im Bereich Data Science. Konkret beschäftige ich mich im Rahmen meiner Promotion mit der Merkmalsauswahl (Feature Selection) unter Nebenbedingungen (Constraints). Solche Nebenbedingungen können helfen, Merkmale nicht nur anhand ihrer Vorhersagequalität auszuwählen, sondern auch weitere Aspekte wie Domänenwissen oder Interpretierbarkeit zu berücksichtigen und dadurch die Merkmalsauswahl Nutzer-zentrierter zu machen.

Weiterhin hatte und habe ich Kooperationen mit anderen Forschenden im Bereich Data Science und in Anwendungsfeldern wie Materialwissenschaften, Prozessverifikation und SAT-Solving. Für viele meiner Forschungs- und Lehraktivitäten habe ich GitHub-Projekte erstellt, die den Code und teils noch weitere Materialien enthalten.

Meine Publikationen und die zugehörigen Experimentaldaten sind im Folgenden gelistet. Die Publikation "Understanding the Effects of Temporal Energy-Data Aggregation on Clustering Quality", welche aus meiner Masterarbeit entstanden ist, besitzt außerdem eine separate Webseite.

Publikationen


Active Learning for SAT Solver Benchmarking
Fuchs, T.; Bach, J.; Iser, M.
2023. Tools and Algorithms for the Construction and Analysis of Systems. Ed.: S. Sankaranarayanan. Pt. 1, 407–425, Springer Nature Switzerland. doi:10.1007/978-3-031-30823-9_21
Leveraging Constraints for User-Centric Selection of Predictive Features
Bach, J.
2022, Oktober 6. AI Hub @ Karlsruhe (2022), Karlsruhe, Deutschland, 5.–7. Oktober 2022
An Empirical Evaluation of Constrained Feature Selection
Bach, J.; Zoller, K.; Trittenbach, H.; Schulz, K.; Böhm, K.
2022. SN Computer Science, 3 (6), Art.-Nr.: 445. doi:10.1007/s42979-022-01338-z
Presentation for the Paper "A Comprehensive Study of k-Portfolios of Recent SAT Solvers"
Bach, J.
2022, August 2. 25th International Conference on Theory and Applications of Satisfiability Testing (SAT 2022), Haifa, Israel, 2.–5. August 2022
A Comprehensive Study of k-Portfolios of Recent SAT Solvers
Bach, J.; Iser, M.; Böhm, K.
2022. 25th International Conference on Theory and Applications of Satisfiability Testing (SAT 2022). Hrsg.: Kuldeep S. Meel, 2:1–2:18, Schloss Dagstuhl - Leibniz-Zentrum für Informatik (LZI). doi:10.4230/LIPIcs.SAT.2022.2
Data-driven exploration and continuum modeling of dislocation networks
Sudmanns, M.; Bach, J.; Weygand, D.; Schulz, K.
2020. Modelling and simulation in materials science and engineering, 28 (6), Art. Nr.: 065001. doi:10.1088/1361-651X/ab97ef
Understanding the effects of temporal energy-data aggregation on clustering quality
Trittenbach, H.; Bach, J.; Böhm, K.
2019. Information technology, 61 (2-3), 111–123. doi:10.1515/itit-2019-0014
On the tradeoff between energy data aggregation and clustering quality
Trittenbach, H.; Bach, J.; Böhm, K.
2018. 9th ACM International Conference on Future Energy Systems, e-Energy 2018; Karlsruhe; Germany; 12 June 2018 through 15 June 2018, 399–401, Association for Computing Machinery (ACM). doi:10.1145/3208903.3212038

Lehre

Ich war dreimal Übungsleiter für die Veranstaltung "Data Science 1" (alter Name: "Analysetechniken für große Datenbestände") und fünfmal Leiter des Praktikums "Praktikum Data Science" (alter Name: "Praktikum: Analyse großer Datenbestände). Die Übung für "Data Science 1" gestaltete ich dabei im Rahmen des "Baden-Württemberg-Zertifikats für Hochschuldidaktik" grundlegend um. Weiterhin betreute ich je ein Projekt im Rahmen der Veranstaltungen "Praxis der Softwareentwicklung" (Thema: "CS:Select - Ein Spiel zur Merkmalsauswahl im maschinellen Lernen") und "Praxis der Forschung" (Thema: "Automating SAT Solver Research"). Außerdem betreute ich drei Seminar-, sieben Bachelor- und drei Masterarbeiten.