Content- und Wissensmanagement

  • Typ: Proseminar
  • Semester: Vordiplom, Bachelor
  • Beginn: Blockveranstaltung nach Vereinbarung
  • Dozent:

    Jutta Mülle, Guido Sautter, Prof. Böhm

  • SWS: 2
  • ECTS: 4
  • LVNr.: 24535
  • Prüfung:

    Benotung des Vortrags und der Ausarbeitung, Anwesenheit bei allen Vorträgen.

  • Hinweis: Die Vorträge finden am 17. Juni, 11:30 in Raum 348 statt.

Inhalt

Content- und Wissensmanagementsysteme spielen heute in der Datenerstellung und –verwaltung eine entscheidende Rolle. 

Content-Management-Systeme (CMS) unterstützen und organisieren die gemeinschaftliche Erstellung und Bearbeitung des Inhalts von Text- und Multimedia-Dokumenten, meist für das WWW. Ein Autor kann ein solches System auch ohne Programmier- oder HTML-Kenntnisse bedienen. Der darzustellende Informationsgehalt wird in diesem Zusammenhang als Content bezeichnet. Das besondere Augenmerk liegt bei CMS auf medienneutraler Datenhaltung, wodurch Content auf Wunsch beispielsweise als PDF- oder als HTML-Dokument abrufbar ist. Erreicht wird dies dadurch, dass Formatinformationen erst bei der Abfrage aus der Datenbank generiert werden. Je nach Einsatzbereich werden auch Funktionen zur kooperativen Arbeit mit Dokumenten, d.h. sogenannte Groupware, angeboten.

Wissensmanagementsysteme (Knowledge-Management-Systeme) sind Informations- und Kommunikationssystem, die Funktionen für den strukturierten Umgang mit explizitem und implizitem (organisationsinternem und –externem) Wissen kombinieren und integrieren. Sie unterstützen den Lebenszyklus von Wissen organisationsweit oder für jenen Teil der Organisation, für die sie konzipiert sind.

Das gesamte Wissen einer Organisation wird dabei so verstanden, dass Daten und Informationen in Rechnern, auf Papier oder in den Köpfen der Mitarbeiter vorhanden sind, die zum Gesamtwissen der Organisation gehören und allen anderen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden sollen. Der Fokus liegt dabei auf der geeigneten Präsentation und Verknüpfung von Wissen im Unterschied zu reinen Daten oder Einzelinformationen.

Im Rahmen dieses Seminars werden Grundlagen und Einsatz-Szenarien von Content- und Wissensmanagementsystemen vermittelt und erarbeitet.