Home | deutsch  | Legals | Sitemap | KIT

BW-Fit: ZeuS (Zuverlässige Informationsbereitstellung in energiebewussten ubiquitären Systemen)

BW-Fit: ZeuS (Zuverlässige Informationsbereitstellung in energiebewussten ubiquitären Systemen)
Contact:

M. Bestehorn
E. Buchmann
B.-O. Hartmann

Gegenstand des Teilprojektes „Approximative Anfrageverarbeitung in ubiquitären Systemen“ ist die Optimierung und Realisierung von Anfragen in Sensornetzwerken unter Berücksichtigung der Sensornetz-typischen Ressourcenbeschränkungen sowie von weiteren Quality-of-Service Parametern. Ressourcenverbrauch und Ergebnisqualität werden jedoch nicht allein von der Anfrageplanung bestimmt; auch Routing-Verfahren, Betriebssystem-Parameter und die Art der Anfragepropagierung und Ergebnisaggregation spielen eine entscheidende Rolle. Dazu wurde ein Optimierer entwickelt, der die Verteilung der Anfrage in einem Sensornetz so parametrisiert, dass die beschränkten Ressourcen der beteiligten Sensorknoten so wenig wie möglich beansprucht werden. Darüber hinaus wurde ein Anfrageprozessor entwickelt, um relationale Anfragen in einem Sensornetz zu verarbeiten. Optimierer und Anfrageprozessor wurden an dem am IPD aufgebauten Sensornetz implementiert und eingesetzt. Darauf aufbauend wurde nun damit begonnen, so genannte räumlich-zeitliche Anfragen auch in einem Sensornetz zu verarbeiten.

Die ZeuS-Homepage finden Sie hier.