Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Projektmanagement aus der Praxis

Projektmanagement aus der Praxis
Typ: Vorlesung (V) Links:
Semester: SS 2015
Zeit:

Freitag, 26. Juni von 13:00 - 18:30 Uhr
Samstag, 27. Juni von 09:00 - 15:30 Uhr
Freitag, 3. Juli von 13:00 - 18:30 Uhr
Samstag, 4. Juli von 09:00 - 15:30 Uhr

SR 348 (3. Stock)
50.34 Informatik, Kollegiengebäude am Fasanengarten   


Dozent: Prof.Dr.Ing. Klemens Böhm
Wolfgang Schnober
SWS: 2
LVNr.: 2400005
Hinweis:

Anmeldung im Sekretariat Prof. Böhm Geb. 50.34 Raum 367

Beschreibung:

In dieser Übung werden praxisnah und mit zahlreichen realen Fallbeispielen alle Phasen eines typischen Projektes durchgespielt, die jeweils wesentlichen Handlungsfelder dargestellt und methodisches Vorgehen geübt. Dazu werden zahlreiche Gruppenübungen durchgeführt.

Im Mittelpunkt steht die Frage, wie wird ein Projekt erfolgversprechend aufgesetzt, geplant und durchgeführt und welche Risiken, Probleme und Fallen können entstehen und wir wird damit umgegangen.

Neben den objektiven Faktoren der Planung und Umsetzung wird sehr viel Wert gelegt auf die subjektiven Faktoren wie unterschiedliche Interessen, Charaktere, wie Teambildung und Kommunikation, da es sich in der Praxis immer wieder zeigt, dass Krisen und Probleme eher dadurch verursacht, bzw. dass die Lösungsansätze eher in diesen Bereichen liegen.

In der Übung werden unterschiedliche Projekttypen wie Organisations-, Softwareentwicklungs- oder Implementierungsprojekte behandelt.

Aktuelle Ansätze wie agile oder ähnliche Methoden werden ebenfalls behandelt.

Inhalt:

  • Projektrahmenbedinungen
  • Projektziele / Kreative Methoden zur Projektzielfindung und Priorisierung
  • Projektplanung
  • Aktivitätenplanung
  • Kosten-/Zeiten-/Ressourcenplanung
  • Phasenmodelle
  • Risikomanagement
  • Projektsteuerung / Erfolgskontrolle / Monitoring
  • Krisenmanagement
  • Projektabschluss / Lessons Learned

Lernziele:

Am Ende der LV sind die Teilnehmer in der Lage:

  • Die Grundlagen des Projektmanagements zu kennen und in praktischen Anwendungsfällen anzuwenden.
  • Insbesondere kennen sie Projektphasen, Projektplanungs-Grundlagen, wesentliche Elemente der Planung wie Projekt Charter & Scope Definitionen, Zielbeschreibungen, Aktivitätenplanung, Meilensteine, Projektstrukturpläne, Termin- und Kostenplanung, Risikomanagement, sowie wesentliche Elemente der Projektdurchführung, Krisenmanagement, Eskalationen und schließlich Projektabschlussaktivitäten.
  • Insbesondere lernen die Teilnehmer die objektiven Planungsgrundlagen als auch die subjektiven Faktoren, die in einem Projekt Relevanz haben, kennen und verstehen diese anzuwenden, u.a. Themen wie Kommunikation, Teamprozesse und Teambildung, Leadership, kreative Lösungsmethoden, Risikoabschätzungsmethoden.