Lehrstuhl für Systeme der Informationsverwaltung

Analyse sozialer Netzwerke mit Data-Mining-Methoden

  • Typ: Seminar
  • Semester: Sommersemester 2009
  • Ort: nach Vereinbarung
  • Zeit:

    nach Vereinbarung

  • Beginn: Die Vorbesprechung findet am 23.04.2009, 13 Uhr, SR 348, Gebäude 50.34 statt.
  • Dozent:

    Prof. K. Böhm
    C. Hütter
    J. Z. Yue
    C. Kühne
    J. Mülle
    C. von der Weth

  • SWS: 2
  • LVNr.: 24795
  • Prüfung:

    nicht prüfbar

  • Hinweis:

    Anmeldung per Email an Christian Hütter oder Jing Zhi Yue unter Angabe von Studiengang, Matrikelnummer und Semesterzahl. Vorbesprechung am 23.4.09 um 13:00 im SR 348, Geb. 50.34. Dort werden die Themen vergeben und die weiteren Termine bekannt gegeben.

Die Analyse sozialer Netzwerke ist ein weit verbreiteter Ansatz zur Untersuchung zwischenmenschlicher Beziehungen, wie beispielsweise der Kommunikation zwischen Gruppenmitgliedern, geschäftlichen Transaktionen zwischen Unternehmen oder Handelsverträgen zwischen Nationen. Häufig werden Graphen als Datenstruktur für die Modellierung sozialer Netzwerke verwendet, wobei die Teilnehmer als Knoten und Beziehungen oder Interaktionen zwischen den Teilnehmern als Kanten repräsentiert werden.

Ziel dieses Seminars ist es, einen umfassenden Überblick über unterschiedliche Ansätze zur Analyse sozialer Netzwerke zu geben. Dies umfasst einerseits Data-Mining Methoden wie beispielsweise Frequent Subgraph Mining, um Graphen zu charakterisieren und zu klassifizieren sowie Cluster in Graphen zu analysieren. Andererseits sollen graphentheoretische Ansätze wie Zentralitätsmaße untersucht werden, um den Teilnehmern eine Reputation zuzuordnen und so z.B. besonders wertvolle Teilnehmer zu identifizieren.