Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Netzwerkbildung in Strukturierten Peer-to-Peer-Systemen

Netzwerkbildung in Strukturierten Peer-to-Peer-Systemen
Ansprechpartner:

B.-O. Hartmann

Peers in strukturierten Peer-to-Peer (SP2P) Systemen agieren selbstständig: Sie können ihre Kontakte und ihre Strategie, wie sie mit ihren Kontakten umgehen, frei wählen. Teilnehmern ist Free-Riding im Umgang mit Nachrichten ihrer Kontakte und bei der Kontaktwahl selbst, also beim Aufbau der Netzstruktur, möglich. Ziel dieses Projektes ist es, Kontakt- und Strategiewahl einzelner Teilnehmer in sich dynamisch verändernden SP2P Systemen zu verstehen und ggf. Anreiz-Mechanismen zu schaffen, die ein kooperatives Verhalten der Teilnehmer begünstigen.