Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Trust und Security in Service-Orientierten Architekturen

Trust und Security in Service-Orientierten Architekturen
Typ: Seminar
Semester: Wintersemester 2008/2009
Zeit:

Blockveranstaltung an 3-4 Tagen in der zweiten Semesterhälfte.

Beginn: Vorbesprechung am 23.10.2008
Dozent:

K. Böhm
C. Hütter
J. Mülle
J. Müller

SWS: 2
ECTS: 4
LVNr.: 24359
Prüfung:

Bewertet wird die Ausarbeitung und die Präsentation, erforderlich ist die Teilnahme an allen Vortragsterminen und am Reviewing.

 
Service-orientierte Architekturen bieten eine Plattform für offene verteilte Anwendungen, die auf der flexible Nutzung von Diensten basieren. Für Anwendungen, die die Nutzung personenbezogener Daten zum Ziel haben, stellen sich verstärkt neue Anforderungen an den Schutz der Daten und Fragen zur Vertrauenswürdigkeit von Diensten bzw. von Daten, die über Dienste verfügbar sind, und von den beteiligten Knoten in der verteilten Anwendungsumgebung im Netz. In diesem Seminar wollen wir Konzepte und Techniken zum Trust Management sowie für die Sicherheit von Geschäfts-prozessen in solchen Umgebungen untersuchen.
 
Die Themen des Seminars reichen hierbei vom Identitäts-management über Autorisierungsmodelle, Sprachen zur Formulierung von Trust und Security Policies, Sicherheits-frameworks sowie Standards und Anwendungen im Bereich eHealth und Employability. Das Seminar steht in engem Zusammenhang mit dem EU-Projekt TAS3, an dem unser Lehrstuhl mit den Themen „Behavioral Trust Management“ und „Secure Adaptable Business Processes“ beteiligt ist.